Freiberufliche Steuern leicht gemacht: 1099 vs. W2 vs. W-8BEN

Wie Benjamin Franklin einmal sagte: "Nichts auf dieser Welt kann sicher sein, außer Tod und Steuern." Steuern sind ein unvermeidlicher Teil der Geschäftstätigkeit, egal ob Sie Kunde, Arbeitgeber oder Geschäftsinhaber sind - am Ende des Tages. Der Steuermann wird fällig.

Wenn Sie ein traditionelles Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnis haben, ist es ziemlich einfach, Steuern einzureichen - wenn Sie ein Kunde oder ein freiberuflicher Entwickler sind, ist es möglicherweise nicht so einfach, einfach einen W-2 einzureichen und ihn an einem Tag anzurufen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie sowohl US-amerikanische Arbeitgeber als auch freiberufliche Entwickler Steuern auf Aufträge erheben, die freiberufliche Dienstleistungen umfassen.

Wir führen die Arbeitgeber durch: die verschiedenen Steuerformulare, welche Formulare einzureichen sind, Fristen, Einkommensschwellen und was der Freiberufler benötigt, um in ihrem Namen Steuern einzureichen.

Für freiberufliche Entwickler schauen wir uns an: Wenn Steuern eingereicht werden, welches Mindesteinkommen für die Einreichung erforderlich ist, welche Formulare ausgefüllt werden müssen, wie hoch die Selbstständigkeitssteuer ist und wie hoch der Steuersatz für das staatliche Einkommen in der EU ist Tafel.

Lesen Sie weiter, um Ihre Fragen zu freiberuflichen Steuererklärungen beantworten zu lassen!

Kunden: So legen Sie bei der Einstellung eines Freiberuflers Steuern fest

Muss ich irgendetwas für meinen freiberuflichen Entwickler einreichen?

Wenn Sie einen freiberuflichen Entwickler angestellt haben und mehr als 600 US-Dollar dafür bezahlt haben, müssen Sie für diesen einen 1099-MISC-Antrag stellen. Wenn Ihr freiberuflicher Entwickler keine Green Card hat, kein US-amerikanischer Staatsbürger ist oder kein inländischer Ausländer ist, müssen Sie ihn eine W-8BEN ausfüllen lassen, um Ihre Steuerverbindlichkeiten zu begrenzen. Wenn Sie mit einer freiberuflichen Entwicklerplattform wie CodementorX arbeiten, werden 1099-MISCs und W-8BENs für Sie verwaltet, sodass Sie nichts einreichen müssen.

Was ist ein 1099-MISC?

Ein 1099-MISC wird verwendet, um dem IRS verschiedene oder nicht beschäftigte Einkünfte zu melden. Es wird normalerweise verwendet, um die Einkünfte eines unabhängigen Auftragnehmers zu melden, der kein Mitarbeiter ist. Ein 1099-MISC unterscheidet sich von einem W-2, weil es keine Bundes- / Landeseinbehalte oder Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern enthält (weil der unabhängige Auftragnehmer für die Zahlung dieser Steuern selbst verantwortlich ist).
 Ein 1099-MISC-Formular besteht aus 5 Teilen:

  • Kopie A wird von Ihnen beim IRS eingereicht
  • Kopie 1 wird von Ihnen an die staatliche Steuerbehörde übermittelt
  • Kopie B ist für Ihren freiberuflichen Entwickler bestimmt
  • Die Kopie 2 wird Ihrem freiberuflichen Entwickler übergeben, damit er sie bei der staatlichen Steuerabteilung einreichen kann
  • Kopie C wird von Ihnen für Ihre Unterlagen aufbewahrt

Was ist ein W-8BEN?

Ein W-8BEN bescheinigt den ausländischen Status in Bezug auf den Steuerabzug vom Einkommen. Auf diese Weise kann der freiberufliche Entwickler Steuervergünstigungen geltend machen, die es ihm ermöglichen, von einer Quellensteuer von 30% auf sein Einkommen befreit zu werden. Wenn dies nicht der Fall ist, muss Ihr Unternehmen die 30% des Einkommens des Freiberuflers in seinem Namen einbehalten.

Wann ist die Anmeldefrist?

Ab 2017 ist die Steuerfrist sowohl für das W-2 als auch für das 1099-MISC der 31. Januar. Sie müssen das 1099-MISC bis zum 31. Januar beim IRS einreichen und Ihrem unabhängigen Auftragnehmer / freiberuflichen Entwickler eine Kopie zur Verfügung stellen. Fällt der 31. Januar zufällig auf ein Wochenende oder einen Feiertag, ist die Anmeldefrist am nächsten normalen Geschäftstag danach fällig.

Was ist der Höchstbetrag für die Steuererklärung?

Wenn Sie Ihrem freiberuflichen Entwickler / unabhängigen Auftragnehmer mehr als 600 US-Dollar für die in einem bestimmten Jahr geleistete Arbeit gezahlt haben, müssen Sie beim IRS eine 1099-MISC-Datei einreichen und Ihrem freiberuflichen Entwickler bis zum 31. Januar eine Kopie zur Verfügung stellen, damit er seine Steuern einreichen kann .

Was brauche ich vom freiberuflichen Entwickler, um das 1099-MISC einzureichen?

Wenn für Ihren freiberuflichen Entwickler US-Steuern anfallen, müssen Sie einen W-9 ausfüllen, damit Sie das 1099-MISC einreichen können. Wenn Ihr freiberuflicher Entwickler keinen US-Steuern unterliegt, muss er eine W-8BEN ausfüllen.

Was passiert, wenn ich kein 1099-MISC einreiche?

Wenn Sie als Arbeitgeber Ihrem freiberuflichen Entwickler oder unabhängigen Auftragnehmer bis zum 31. Januar kein 1099-MISC ausstellen oder ein falsches Formular einreichen, werden Sie mit einer Geldstrafe von 50 bis 260 USD pro Formular belegt, je nachdem, wie spät Sie einreichen.

Entwickler: So legen Sie Ihre Freiberuflersteuern ab

Muss ich Steuern einreichen?

Wenn Sie als freiberuflicher Entwickler im vergangenen Jahr über 400 US-Dollar verdient haben, müssen Sie für Ihren Kunden einen W-9 ausfüllen und das Einkommen auf Ihre Bundes- und Landessteuern ausweisen. Ihr Kunde wird Ihnen ein 1099-MISC zur Verfügung stellen, das Sie bei Ihrem staatlichen Steuerbüro einreichen können, und Sie werden ein 1040 beim IRS einreichen. Sie zahlen außerdem eine Selbstständigkeitssteuer von 15,3%.

Wenn Sie nach dem Einbehalten mehr als 1.000 US-Dollar an Steuern für selbständige Erwerbstätige / unabhängige Auftragnehmer verdienen, müssen Sie außerdem vierteljährliche Zahlungen auf Ihre geschätzten Steuern leisten, die im Folgenden näher erläutert werden.

Wann ist die Anmeldefrist?

Die Bundes- und Landessteuertermine sind der 15. April. Wenn Sie davon ausgehen, nach allen anderen Einbehaltungen mehr als 1.000 US-Dollar an Steuern auf selbständige Erwerbstätigkeit zu schulden, müssen Sie möglicherweise alle drei Monate vierteljährliche Steuern auf Ihre Steuer auf selbständige Erwerbstätigkeit entrichten.

Die Fristen für die vierteljährliche Steuer auf selbständige Erwerbstätigkeit sind der 15. Januar, der 15. April, der 15. Juni und der 15. September. Wenn Sie Ihre Selbstständigkeitssteuer nicht an oder vor diesem Datum bezahlen, erhalten Sie möglicherweise eine Strafe.

Was ist der Höchstbetrag für die Steuererklärung?

Der Grenzbetrag für die Einkommensteuererklärung für Ihre freiberuflichen Tätigkeiten beträgt 400 USD.

Was muss ich tun, um Steuern einzureichen?

Wenn Sie ein in den USA ansässiger freiberuflicher Entwickler sind, der US-Steuern unterliegt, müssen Sie eine W-9 ausfüllen, um Ihrem Kunden eine 1099-MISC-Datei in Ihrem Namen zu übermitteln und Ihnen eine Kopie zukommen zu lassen, die Sie dann verwenden Als freiberuflicher Entwickler müssen Sie Bundes- und Landessteuern einreichen.

Wenn Sie ein nicht in den USA ansässiger freiberuflicher Entwickler sind, müssen Sie eine W-8BEN ausfüllen, damit Ihr Kunde nicht 30% Ihrer Zahlung einbehalten kann.

Wie melde ich Form 1099-MISC?

Sie können Einnahmen aus dem 1099-MISC in Ihren 1040 einbeziehen. Dies erfolgt in der Regel, indem Sie Schedule C, Profit or Loss From Business ausfüllen und dann die Nettoeinnahmen in Line 12 übertragen.

Was passiert, wenn ich kein 1099-MISC melde?

Wenn Sie ein Formular 1099-MISC erhalten, es aber nicht in Ihrer Steuererklärung angeben, erhalten Sie möglicherweise eine Strafe in Höhe von 20% Ihrer Unterzahlung (eine Strafe für die Nichtzahlung Ihrer Steuern) zusätzlich zu den Steuern, die Sie schulden.

Angenommen, Ihre reguläre Steuerschuld beträgt 15% und Sie haben als freiberuflicher Entwickler 1.000 USD verdient, einen 1099-MISC erhalten und Ihren 1040 nicht gemeldet 15% der Steuern, die Sie schulden (150 USD), plus eine Strafe von 20% (150 USD x 20% = 30 USD) für insgesamt 180 USD, wenn Sie Ihr 1099-MISC nicht melden.

Was ist eine Selbstständigensteuer?

Als freiberuflicher Entwickler unterliegen Sie einer Selbstständigkeitssteuer in Höhe von 15,3% zusätzlich zu Ihren normalen Verpflichtungen in Bezug auf die Steuerklasse. Die Selbständigensteuer setzt sich aus Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern zusammen, die als regulärer Angestellter von Ihrem Gehaltsscheck abgezogen werden. Da Sie jedoch selbstständig sind, zahlen Sie sowohl dem Arbeitgeber als auch dem Arbeitnehmer einen Teil Ihrer Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern.

Die Sozialversicherung macht 12,4% Ihrer Selbstständigensteuer aus und gilt für die ersten 118.500 US-Dollar Ihres Einkommens. Alles, was Sie in der Vergangenheit verdienen, wird nicht besteuert.

Medicare macht die restlichen 2,9% der Steuer aus. Es gibt keine Obergrenze dafür, egal ob Sie 20.000 USD oder 200.000 USD aus freiberuflichen Tätigkeiten verdienen, Sie zahlen 2,9% Ihres Einkommens für Medicare-Steuern.

Davon abgesehen können Sie 50% von dem, was Sie in der Selbstständigkeitssteuer zahlen, als Einkommensteuerabzug geltend machen. Andere Abzüge können Softwarekosten, Hardwarekosten, einen Prozentsatz der Internetrechnungen, nicht bezahlte Rechnungen und Home-Office-Flächen umfassen (wenn Ihr Home-Office ausschließlich für Ihre freiberuflichen Aufträge verwendet wird).

Wie bereits erwähnt, müssen Sie möglicherweise vierteljährliche Zahlungen auf Ihre Steuern leisten, wenn Sie erwarten, nach allen anderen Einbehaltungen mehr als 1.000 US-Dollar an Steuern für selbständige Erwerbstätige zu zahlen.

Um abzuschätzen, wie viel Sie bezahlen müssen, nehmen Sie Ihre Gesamteinnahmen, ziehen Sie die Ausgaben und Abzüge ab und berechnen Sie Ihr zu versteuerndes Einkommen. Berechnen Sie Ihre Steuerschuld, teilen Sie diese Zahl durch 4 und übermitteln Sie Ihre vierteljährlichen Zahlungen (15. Januar, 15. April, 15. Juni und 15. September) online über das Electronic Federal Tax Payment System.

Wenn Sie Steuern haben, die nicht durch Ihre vierteljährlichen Zahlungen gedeckt waren, zahlen Sie den Restbetrag, wenn Sie Ihre jährliche Steuererklärung im April einreichen. Wenn Sie zu viel bezahlt haben, erhalten Sie eine Rückerstattung. Wenn Sie unterbezahlt sind und keine vierteljährlichen Zahlungen geleistet haben, droht Ihnen eine Strafe vom IRS.

Steuersatz von Staat zu Staat

Nachfolgend finden Sie eine Karte der Einkommensteuersätze nach Bundesstaaten (Stand 2017). Denken Sie als freiberuflicher Entwickler daran, dass Sie Steuern von Bund, Ländern und Selbstständigen schulden (wenn Ihr Einkommen über 400 US-Dollar lag). Welche Steuern Sie schulden, hängt also von Ihrer Steuerklasse ab und davon, in welchem ​​Bundesstaat Sie leben. Wenn Sie aus Washington, Nevada, Alaska, South Dakota, Florida oder Texas kommen, schulden Sie keine zusätzlichen Steuern . Ansonsten sehen Sie sich die Karte an, um Ihre staatlichen Steuern für das nächste Jahr abzuschätzen!

Fazit

Während Steuerformulare auf den ersten Blick überwältigend erscheinen mögen, ist es mit der Vorbereitung und einigen Nachforschungen nicht so einschüchternd, Steuern korrekt und rechtzeitig einzureichen (um Strafen zu vermeiden), wie es scheint. Das IRS stellt Informationen und Ressourcen auf seiner Website zur Verfügung. Wenn Sie keinen CPA haben, können diese Sie auch durch die einzelnen Schritte führen, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.

Wenn Sie einen freiberuflichen Entwickler einstellen möchten, einen Dienst suchen, der Ihnen bei der Suche nach einem freiberuflichen Entwickler hilft und sich um die Steuererklärung für Freiberufler kümmert, erstellen Sie ein Konto, um mit CodementorX zu beginnen!

Ursprünglich veröffentlicht bei www.codementor.io.