React Native vs Xamarin: Was ist besser für die Entwicklung von Hybrid-Apps?

Täglich werden rund Tausende neuer Anwendungen gestartet. Von diesen Anwendungen gehen einige in den App Store. Die Mehrheit von ihnen geht in den Android Play Store, während ein sehr kleiner Prozentsatz von ihnen auf andere Plattformen wie Microsoft und Amazon geht.

Wir sind alle Zeuge eines Jahrzehnts mobiler Apps, die das Quartier regieren. Jetzt begrüßen wir 2019!

Seit der Einführung mobiler Anwendungen im Jahr 2008 hat die Nachfrage nach mobilen Apps stetig zugenommen, da immer mehr Unternehmen in diesen Markt eintreten. Über Milliarden von Menschen, die Smartphones besitzen, nutzen jeden Tag die eine oder andere App.

Dies hat einen Verdrängungswettbewerb unter Millionen von Entwicklern mobiler Apps ausgelöst. Sie lassen keinen Stein unversehrt, um sich gegenseitig zu überstrahlen und den obersten Schlitz zu sichern.

Im März 2017 gab es 2,8 Millionen Apps, unter denen die Android-Nutzer wählen konnten. Es folgte der App Store von Apple, der rund 202 Millionen Apps anbot. Im Jahr 2016 erreichte die Penetration mobiler Internetnutzer weltweit mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung.

Wenn Sie die Statistiken und Fakten lesen, müssen Sie eine Vorstellung davon haben, wie wichtig es ist, unter den anderen besser zu sein und die Aufmerksamkeit des Benutzers zu erlangen. Eine der kompetentesten Methoden, um eine herausragende App zu entwickeln, ist die Verwendung der richtigen Tools.

So wurden früher mit Objective-C und Swift iOS-Anwendungen geschrieben, während mit Java Android-Anwendungen entwickelt wurden. In der heutigen Zeit zeigt sich mit der Einführung vieler anderer Tools eine Trendwende.

Von den verschiedenen Tools werden wir in diesem Artikel auf die beiden eingehen: Xamarin und React Native. Aus diesen beiden können Sie eine für Ihr Projekt auswählen.

Warum müssen wir sie vergleichen?

Einige Unternehmen entwickeln entweder Android-Apps oder iOS-Apps. Einige von ihnen zielen darauf ab, plattformübergreifende Apps zu entwickeln, damit ihre Apps nahtlos auf beiden Plattformen funktionieren können.

Dies liegt daran, dass die mit iOS-Tools entwickelten Apps auf Android-Geräten nicht effizient funktionieren und umgekehrt. React Native und Xamarin bieten eine Lösung für dieses Problem. Dies spart viel Zeit im Entwicklungsprozess, da ein einzelner App-Entwickler nicht für zwei verschiedene Plattformen schreiben muss.

Dies führt zu einer einzigen App für alle Szenarien.

Marktanteil

Eingeborener reagieren:

Der Nutzungstrend von React Native hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert. Es gibt Tausende von Websites, von Startups bis zu Fortune 500-Unternehmen, die dieses Tool verwenden.

Einige der Websites, auf denen React Native verwendet wird, sind Guardian (britische Tageszeitung), ScienceDirect (wissenschaftliche Zeitschriften und Artikel), Lazada (deutsches E-Commerce-Unternehmen) und die Personalbeschaffungsgruppe Frontline.

Darüber hinaus verwenden Tesla, Skype, Facebook Ads Manager, Walmart und Facebook dieses Tool.

Xamarin:

Für mehr als 15.000 Unternehmen war Xamarin die beste Technologie. Es wurde vor 6 Jahren entwickelt und von Microsoft erworben. Es ist Teil der visuellen Studioentwicklung des Unternehmens.

Zusammen mit der Entwicklung hybrider Anwendungen können die Entwickler das Test-Ökosystem, den Rettungscode und die Debug-Produkte unterstützen. CA Mobile (Mobile Banking), Novarum (Medical App), Foundbite (Audio-Sharing) und Story (Movie Maker) sind einige der beliebtesten Apps, die mit der Xamarin-Plattform erstellt wurden.

Wer gewinnt? Ein lobenswerter Anteil für beide

Verfügbarkeit:

React Native: Sie können sowohl für iOS- als auch für Android-Plattformen entwickeln. Darüber hinaus ist es ein kostenloses Tool.

Xamarin: Obwohl es eine kostenlose Version gibt, müssen Sie für eine Anwendung auf Unternehmensebene ausgeben.

Wer gewinnt? Reagiere einheimisch.

Zusammenstellung:

Reagiere einheimisch:

Beim Erstellen von iOS-Anwendungen ist es nicht möglich, eine Just-in-Time-Kompilierung (JIT) durchzuführen. Um JavaScript-Code zu interpretieren, greift React Native zurück. Es nutzt den von iOS bereitgestellten JavaScriptCore auf interner Ebene.

Obwohl JavaScriptCore auch auf Android verwendet wird, hindert nichts die Bereitstellung von Just in Time auf dieser Plattform.

Xamarin:

AOT (Ahead of Time) und Just in Time (JIT) ermöglichen die Kompilierung mit der Sprache C #. Die Anwendung wird mit Xamarin AOT kompiliert, da die JIT-Kompilierung nicht möglich ist.

AOT-kompilierter Code wird bis auf einige Einschränkungen schneller ausgeführt. Unter Android ist JIT zwar die Standardeinstellung, AOT kann jedoch verwendet werden, wenn es für dasselbe konfiguriert ist.

Wer gewinnt? Xamarin

Entwicklungsumgebung:

Eingeborener reagieren:

Die Softwareentwicklungsunternehmen dürfen in diesem Rahmen eine IDE nach ihrem Komfort auswählen. Die Verwendung von Expo zum Debuggen und Erstellen von React Native-Anwendungen ist eine gängige Praxis. Hotloading ist eine der am besten integrierten Funktionen dieses Frameworks. Nach der Code-Änderung muss die vollständige Anwendung nicht erneut geladen werden.

Xamarin:

Unter Windows können Sie Code für die iOS-App schreiben und auf dem Mac kompilieren. Aus diesem Grund ist Xamarin mächtiger. Für den Bau wird eine andere Plattform benötigt, und Sie müssen sie sich besorgen. Da Expo nicht alles unterstützt, ist dieser Prozess im Vergleich zu RN leistungsstark.

Wer gewinnt? Xamarin

Rahmen:

React Native: Es wird ein Einwegdatenfluss verwendet, der moderner ist und mit React geliefert wird. Es ist produktiv, aber nur am Rande. Sie werden es sicherlich lieben, wenn Sie mit den jüngsten Änderungen in der JS-Webentwicklung zufrieden sind.

Xamarin:

Sie werden Xamarin vorziehen, wenn Sie MV, Web Forms, ASP.NET MVC-Entwickler sind. MVVM ist der Framework-Stil, in dem es funktioniert.

Wer gewinnt? Krawatte

Read More - Native App vs. Hybrid-App-Entwicklung: Welche ist die beste?

Letzte Worte:

Sie sind beide effizient, wenn Sie die Testfunktionen der Tools überprüfen möchten. Erstaunliche Debugging-Funktionen bietet Visual Studio Code für React Native. Sie können die Unit-Tests bequem in Jest schreiben.

Mit Xamarin können Sie im Xcode Simulator für iOS debuggen. Treffen Sie daher anhand der obigen Analyse eine kluge Wahl, die für Ihre Anwendung am besten geeignet ist.