Top-Down- oder Bottom-Up-Design

Der Top-Down-Ansatz

Es gibt verschiedene Ansätze, um KI zu erreichen, sogar Klassifizierungen, um welche Art von KI es sich handelt. Künstliche Intelligenz kann in verschiedene Arten von Systemen unterteilt werden, wie z. B. analytische KI (Narrow KI), künstliche allgemeine Intelligenz (AGI) und Super Intelligence, um nur einige zu nennen. Davon abgesehen gibt es verschiedene Ansätze, um eine bestimmte Art von KI zu erreichen. Idealerweise weist ein Super Intelligence AI-System die Merkmale eines AGI und eines Narrow AI auf. Dies würde bedeuten, dass ein superintelligentes KI-System kognitive, emotionale und soziale Intelligenz enthält und sich auch dessen bewusst ist. Nun, ich denke die einzige Frage ist jetzt, wo wir anfangen sollen.

Im Wesentlichen besteht der Top-Down-Ansatz für die Entwicklung von KI aus einer Vielzahl voreingestellter Methoden und Ziele, die die automatisierte Intelligenz erreichen soll. Im Wesentlichen wird der Top-Down-Ansatz ein System entwickeln, das vorprogrammierte Definitionen für analytische Intelligenz kognitiver Reaktionen aufweist. Das System des Ansatzes würde darin bestehen, von oben nach unten zu gehen und im Wesentlichen jeder Abstraktionsebene Details hinzuzufügen. Dies erweist sich für Forscher als schwierig, da es keinen direkten Weg zur Schaffung des menschlichen Bewusstseins gibt. Wie können wir Verständnis, Liebe, Schmerz und Traurigkeit programmieren? Dies sind die Kämpfe beim Versuch, ein künstlich intelligentes Wesen zu erschaffen, das über eine Million vorprogrammierter Methoden verfügt, um seine Erkenntnis zu stimulieren. Dies brachte einen neuen Gedanken über das Bottom-up-Design hervor.

Szene aus einem Roboter, in der ein künstlich intelligentes Wesen mit einer menschlichen Geste „Vertrauen“ vermittelt.

Bottom-up-Ansatz

Im Wesentlichen ist der Bottom-Up-Ansatz, der aus dem Aufbau neuronaler Netze besteht, das genaue Gegenteil des Top-Down-Modells. Natürlich wird es Programm-Builds geben, die das Lernen und den "gesunden Menschenverstand" anregen. Der Bottom-up-Ansatz wird aus einfachen Methoden und Systemen bestehen, die wachsen und langsam komplexer werden. Die meisten einfachen Systeme sind mit einem größeren Subsystem verbunden, das das gesamte erlernte Wissen umfasst. Das Hauptproblem bei der Bottom-up-Methode ist, dass es lange dauern wird, bis die Computer die richtigen Antworten auf eine bestimmte Situation erhalten. Wir sind so verzweifelt, die allgemeine Lebensqualität zu verbessern, dass der Bottom-up-Ansatz nicht plausibel erscheint, wenn wir das Geheimnis der KI in unserem Leben herausfinden wollen.

Sie beide gewinnen

Indem Sie die Programmmethoden von oben nach unten anwenden und erlerntes Wissen von unten nach oben einbeziehen, können Sie erfolgreich ein künstlich intelligentes System aufbauen, das auf einer kognitiven Ebene arbeitet, die mit der eines Menschen vergleichbar ist. Im Wesentlichen müssen die perfekten künstlich intelligenten Wesen den Top-Down- und den Bottom-Up-Ansatz gleichzeitig anwenden. Denken Sie daran, dass es bestimmte Dinge gibt, die Sie einem Top-Down-KI-System nicht beibringen können, z. B. das Gefühl des Verlusts. Während Sie im Bottom-up-Ansatz dem System beibringen können, auf jeden Fall zu reagieren, der für sie aufgrund ihrer Erfahrungen angemessen ist.

Popkultur

In Westworld ..

Das Gefäß eines künstlich intelligenten Programms. Aus der Westworld von HBO.

In der Westworld von HBO haben wir es geschafft, wir haben es herausgefunden, das Geheimnis der künstlichen Intelligenz und was machen wir damit? Wir schaffen einen Ort, an dem die Menschen alles erleben und genießen können, was das Leben zu bieten hat. Westworld wird von Einwohnern besetzt, die als Gastgeber bekannt sind. Diese Wirte sind künstliche Wesen, die nach dem Top-Down-Ansatz konstruiert wurden. Es gibt eine Reihe von voreingestellten Methoden und Antworten, auf die sie vorprogrammiert sind, und alles, was nicht programmiert ist, wird durch andere vorprogrammierte Methoden improvisiert. Das wesentliche Ziel des Schöpfers der Westwelt ist es, dass diese Wesen ihren Weg zum Bewusstsein finden. Ich denke, man könnte sagen, es ist ein Top-Down-Ansatz, der einige Erkenntnisse aus dem Bottom-Up-Ansatz gewinnt, vor allem, weil das Lernen einen großen Einfluss auf die Entwicklung bzw. den Prozess der Bewusstseinsbildung hat. Alles, was der Host in Westworld erlebt, wird als Träumerei gespeichert. Diese Träumereien speichern Daten, Instanzen oder Situationen, auf die der Host stoßen kann. Um dem Top-Down-Ansatz treu zu bleiben, sind die Träumereien die eigentliche Detailebene, die zu ihren kognitiven Abstraktionen hinzugefügt wird.

In Schwertkunst Online ..

Sword Art Online (SAO) ist eine Anime-Serie, in der ein Virtual-Reality-Spiel namens SAO entwickelt wird und die Spieler ihre Avatare mit ihrem Körper steuern können. In der ersten Staffel sind viele künstlich intelligente Wesen im Spiel stationiert, die als NPCs bezeichnet werden. NPCs geben Spielern Quests, Gegenstände oder Informationen über das Gebiet in der Stadt, durch das sie gereist sind. In einigen besonderen Fällen gaben die NPCs den Spielern Quests, die darauf basierten, was sie trugen oder was sie zu der Zeit fühlten. Dies bedeutete, dass das künstlich intelligente Wesen in der Lage war, den Raum zu „lesen“ und auf der Grundlage dessen eine Executive-Entscheidung zu treffen eigene Wahrnehmung. Doch das ist noch nicht alles. Der Schöpfer des Spiels, Akihiko Kayaba, hatte die ganze Zeit die Absicht, Nachforschungen über seine Spieler anzustellen. Die Verfolgung der Reaktionen der Spieler in einer bestimmten Situation führte zu einer immer besseren kognitiven Reaktionsfunktion innerhalb der AIs. Seine Ideale gehen sogar über seinen Tod hinaus, wenn eine andere Firma übernimmt.

Da kommt Alice, ein künstlicher Mensch, der in einer virtuellen Welt lebt. Eine Kompanie namens Rath versucht AI-Soldaten für die japanische Armee zu entwickeln. Der CEO ist fest vom Bottom-up-Ansatz überzeugt und besteht darauf, dass der Bottom-up-Ansatz der plausibelste Weg ist, um tatsächlich eine perfekte KI zu erreichen. Das einzige Problem ist die Zeit, die benötigt wird, um all dieses Wissen zu erlernen. Durch die Integration seiner KI in das von Akihiko Kayaba geschaffene System. Der CEO von Rath konnte seine KI in eine virtuelle Welt versetzen. In dieser Welt werden sie Fortschritte machen, wachsen und lernen, so wie es Menschen in der realen Welt tun. Um den Bottom-up-Ansatz besser nutzen zu können, wird die Zeit in dieser Welt verkürzt. Ein Tag in der realen Welt kann leicht über ein paar Jahre dauern und die virtuelle Welt scheint für die Bewohner der virtuellen Welt normal zu fließen. Genau wie bei einem Top-Down-Ansatz sind bei dem Bottom-Up-Ansatz jedoch Probleme aufgetreten. Die in der virtuellen Welt lebenden künstlichen Wesen haben ein Regelwerk geschaffen, das sie nicht brechen wollen. Aber können wir uns in unserem natürlichen Leben Fälle vorstellen, in denen es in Ordnung ist, ein Gesetz zu brechen, um etwas Gutes zu tun? Wie können wir künstlich intelligente Wesen über dieses Phänomen unterrichten, wenn sie es nicht seit ihrer Geburt erfahren haben? Deshalb hat Rath Klone von Neugeborenen als Basis für die KI-Wesen in seiner virtuellen Welt geschaffen. Ich weiß, das klingt wie ein Comic, aber die Ideen hier sind meiner Meinung nach ziemlich cool. Mit einem solchen Framework gibt es keine wirklichen Einschränkungen für das, was wir können oder nicht können. Das einzige, was wir tun müssten, ist nur zu warten.

Fazit

Ich bin gespannt, wie sich die KI in den nächsten zehn Jahren entwickeln wird. Ich liebe Belletristik, weil sie die Tür für neue Denkweisen öffnet. Wenn ich in einer Fernsehserie oder einem Film eine neue Idee vorstelle, korreliere ich sie oft mit dem, was ich über die reale Welt weiß, und stelle meine eigenen Ideen und Überzeugungen in Frage. Obwohl diese Filme und Shows nur zur Unterhaltung dienen, wissen wir nicht viel über KI, die Gefahren, die sie mit sich bringen könnten, den Wohlstand in der Lebensqualität der Menschen auf der Erde. Ich werde weiterhin tiefer in mein Verständnis von künstlicher Intelligenz eintauchen. Ich bin der festen Überzeugung, dass das Verstehen und Schaffen einer effizienteren KI die allgemeine Lebensqualität auf der Erde verbessern kann, anstatt sie zu beeinträchtigen. Ich hoffe, Sie fanden es unterhaltsam, dass ich nur Ideen ausspuckte. Hoffentlich regen sie zum Nachdenken an oder führen zum Durchbruch.

Ciao!